Fotos 2017

Kanuausflug

Vom 28.-29.08.17 organisierte wir für Jugendliche, die wir beim JMD im Rahmen des Case Management betreuen, wieder eine Paddeltour unter dem Motto: »Gemeinsam Berlins Umgebung aktiv entdecken«. Diemal übernachteten wir draußen in der Natur. Unsere Jugendlichen schliefen mit Schlafsäcken in Zelten. Wir nutzen hier das Gartengrundstück eines Kollegen des JMD. Zwischen unseren Aktivitäten, wie Baden oder Bootfahren, bereiteten gemeinsam das Essen zu, das wir dann ausgiebig genossen und saßen nachts zusammen an der Feuerschale und redeten bei Sternenlicht über das Leben. Es wurde viele gelacht und wir sprachen über viele Themen, die die Jugendlichen bewegen oder genossen einfach die Natur und die Ruhe. Dieser Ausflug mit Übernachtung war für alle TeilnehmerInnen ein voller Erfolg, wir verbrachten intensiv Zeit miteinander, lernten einander und Berlins Umgebung besser kennen und konnten so gemeinsam in der Gruppe wunderbares erleben

Für vergrößerte Ansicht bitte auf die kleine Darstellung klicken

Sukriye Dogan – 12 Jahre Jugendmigrationsdienst mit Leidenschaft und Sachverstand

Zum 01.07.2017 wechselt Sukriye Dogan vom Jugendmigrationsdienst zur Jugendhilfe des Diakoniewerks Simeon. In ihrer mittlerweile 12-jährigen Tätigkeit als Mitarbeiterin und Leiterin beim Jugendmigrationsdienst hat sie viel bewegt, gestaltet, erkämpft und dabei so manches möglich gemacht, was viele für unmöglich gehalten hätten. Jährlich begleitete sie mehrere hundert junge Menschen im Altern von 12 – 27 Jahren bei ihrem Prozess des Ankommens und Einfindens in Deutschland. Egal ob es um schulische, familiäre, berufliche oder aufenthaltsrechtliche Fragen ging, wussten sich die Ratsuchenden bei ihr stet gut aufgehoben. Dabei verlor sie nie das große Ganze aus dem Blick und setzte sich immer wieder auch auf politischer für die Rechte von Migrant*innen und Geflüchteten ein. Für ihr außergewöhnliches Engagement wurde sie im Dezember 2016 mit der Integrationsmedaille der Bundesregierung ausgezeichnet. Wir danken Sukriye Dogan für schöne gemeinsame Zeit, wünschen ihr alles Gute und freuen uns darüber, dass sie uns über die Kooperation mit der Jugendhilfe weiterhin als Kollegin erhalten bleibt.

Für vergrößerte Ansicht bitte auf die kleine Darstellung klicken

×

Sukriye Dogan – 12 Jahre Jugendmigrationsdienst mit Leidenschaft und Sachverstand

×

Sukriye Dogan – 12 Jahre Jugendmigrationsdienst mit Leidenschaft und Sachverstand

×

Sukriye Dogan – 12 Jahre Jugendmigrationsdienst mit Leidenschaft und Sachverstand

×

Sukriye Dogan – 12 Jahre Jugendmigrationsdienst mit Leidenschaft und Sachverstand

×

Sukriye Dogan – 12 Jahre Jugendmigrationsdienst mit Leidenschaft und Sachverstand

×

Sukriye Dogan – 12 Jahre Jugendmigrationsdienst mit Leidenschaft und Sachverstand

Diakoniewerk Simeon gGmbH

Bereich Soziales & Integration
www.diakonie-integrationshilfe.de

Bereich Neukölln:
Haus der Begegnung
Morusstraße 18 a
12053 Berlin
T  030 . 68 24 77 55
F  030 . 68 24 77 56
M  01 59 . 04 07 22 28
Ansprechpartner*innen:
Benedikt Angstenberger
jmd@diakoniewerk-simeon.de

Jugendberatungshaus Neukölln
Glasower Straße 18 (2. Etage)
12051 Berlin
T  030 . 62 60 82 11
F  030 . 62 60 92 85
M  01 59 . 04 10 32 37
Ansprechpartner*innen:
Ingo Nahrstedt
Vera Kravchik (Leitung JMD)
jmd@diakoniewerk-simeon.de

Bereich Treptow-Köpenick:
Jugendmigrationsdienst
Treptow-Köpenick/Neukölln und
Projekt Migrationsberatung
Mathildenstraße 1 a
12439 Berlin
T  030 . 51 48 58 18
M  01 72 . 3 18 91 66
M  01 57 . 83 05 18 48
Ansprechpartner*innen:
Melanie Lucas (Projekt Migrationsberatung)
Yasmin Owaida
jmd@diakoniewerk-simeon.de

Respekt Coaches Treptow-Köpenick
Mathildenstraße 1 a
12439 Berlin
T  030 . 51 48 58 19
M  01 73 . 7 21 94 21
Ansprechpartner*innen:
N. N.
jmd@diakoniewerk-simeon.de

Sprechzeiten und Fahrverbindungen unter Kontakt/Standorte

Nach oben