Fotos 2015

Straßenfest des Netzwerkes Gropiusstadt auf dem Lipschitzplatz

Am 29.05.2015 organisierte das Netzwerk Gropiusstadt ein Straßenfest, an dem sich auch der JMD beteiligte. Viele Eltern mit ihren Kindern beantworteten die Fragen des Interkulturellen Quiz. So ergaben sich viele interessante Gespräche mit den Besucher*innen, in denen auch die Angebote des JMD in Gropiusstadt vorstellt werden konnten.

Für vergrößerte Ansicht bitte auf die kleine Darstellung klicken

×

Straßenfest des Netzwerkes Gropiusstadt auf dem Lipschitzplatz

×

Straßenfest des Netzwerkes Gropiusstadt auf dem Lipschitzplatz

×

Straßenfest des Netzwerkes Gropiusstadt auf dem Lipschitzplatz

×

Straßenfest des Netzwerkes Gropiusstadt auf dem Lipschitzplatz

×

Straßenfest des Netzwerkes Gropiusstadt auf dem Lipschitzplatz

Fest für Demokratie und Toleranz in Schöneweide

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz Treptow-Köpenick setzt mit dem »Fest für Demokratie und Toleranz, gegen Angsträume« am S-Bahnhof Schöneweide jedes Jahr im Rahmen der »Wochen gegen Rassismus« ein Zeichen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt. Die Mitarbeiter*innen des JMD und zwei engagierten Jugendliche des Integrationsprojekts »Wir machen mit« beteiligten sich am 30.05.2015 am Fest mit einem Stand mit Informationsmaterial, mit Tee aus dem Samowar und einem Interkulturellen Quiz.

Für vergrößerte Ansicht bitte auf die kleine Darstellung klicken

×

Fest für Demokratie und Toleranz in Schöneweide

×

Fest für Demokratie und Toleranz in Schöneweide

×

Fest für Demokratie und Toleranz in Schöneweide

×

Fest für Demokratie und Toleranz in Schöneweide

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

Im Rahmen der Interkulturellen Woche veranstaltete der JMD gemeinsam mit der Diakonie-Pflege am 24. September 2015 einen Interkulturellen Literatur- und Musikabend in dem Pflegeheim »Hermann-Radtke-Haus«.

Jugendliche aus dem JMD lasen Lyrik und Prosa in ihrer Muttersprache.

Die deutschen Übersetzungen wurden von Bewohner*innen des Pflegeheims vorgetragen. die Musikgruppe der Diakonie-Pflege und die internationale Musikgruppe »Sun« spielte deutsche arabische, armenische und kurdische Stücke.

Der Veranstaltungsflyer im Format PDF

Für vergrößerte Ansicht bitte auf die kleine Darstellung klicken

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

×

Melodien der Vielfalt im Seniorenhaus »Hermann-Radke-Haus«

Fußball-Turnier »Fußball verbindet – Vielfalt statt Einfalt«

Am Tag des Flüchtlings, dem 02. Oktober 2015, unterstützte der JMD Neukölln/Treptow-Köpenick ein vom 1.FC Union Berlin organisiertes Fußballturniers unter dem Motto »Fußball verbindet – Vielfalt statt Einfalt – Für ein friedliches Zusammenleben und gegen rassistische Ausgrenzung«. Das Turnier wurde auf den Kunstrasenplätzen des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Union Berlin e.V. ausgetragen. Jede der sechs kooperierenden Einrichtungen stellte eine Mannschaft. Im Anschluss an das Turnier wurde mit den Mannschaften, Begleitern und Gästen bei Essen, Trinken und Musik im Jugendklub »Horn« gefeiert.

Für vergrößerte Ansicht bitte auf die kleine Darstellung klicken

×

Fußball-Turnier »Fußball verbindet – Vielfalt statt Einfalt«

×

Fußball-Turnier »Fußball verbindet – Vielfalt statt Einfalt«

×

Fußball-Turnier »Fußball verbindet – Vielfalt statt Einfalt«

×

Fußball-Turnier »Fußball verbindet – Vielfalt statt Einfalt«

×

Fußball-Turnier »Fußball verbindet – Vielfalt statt Einfalt«

×

Fußball-Turnier »Fußball verbindet – Vielfalt statt Einfalt«

Diakoniewerk Simeon gGmbH

Bereich Soziales & Integration
www.diakonie-integrationshilfe.de

Haus der Begegnung
Morusstraße 18 a
12053 Berlin
T  030 . 68 24 77 55
F  030 . 68 24 77 56
M  01 73 . 7 21 94 21

Jugendberatungshaus Neukölln
Glasower Straße 18 (2. Etage)
12051 Berlin
T  030 . 62 60 82 11
F  030 . 62 60 92 85
M  01 73 . 7 21 94 21

Kontakt- und Beratungsstelle in der Kirchengemeinde Gropiusstadt Süd
Joachim-Gottschalk-Weg 41
12353 Berlin
T  030 . 66 09 09 -15/-17
F  030 . 66 09 09 -112
M  01 72 . 3 95 43 40

Projekt »Migrationsberatung für junge Menschen in Treptow-Köpenick«
Hasselwerderstraße 38-40
(in der Villa offensiv)
12439 Berlin
M  01 72 . 3 18 91 66

jmd@diakoniewerk-simeon.de
Sprechzeiten und Fahrverbindungen unter Kontakt/Standorte

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:
Şukriye Dogan (Leitung)    
T
  030 . 62 60 82 11 oder
T  030 . 68 24 77 55, M  01 73 . 7 21 94 21
Benedikt Angstenberger    
T
  030 . 68 24 77 - 55 / - 54
Vera Kravchik    
T
  030 . 66 09 09 17 oder
T  030 . 62 60 82 11,
M  01 59 . 04 10 32 37
Melanie Lucas    
M
  01 72 . 3 18 91 66
Ingo Nahrstedt    
T
  030 . 66 09 09 15 oder
T  030 . 62 60 82 11, M  01 72 . 3 95 43 40
Wir sprechen Englisch, Spanisch, Russisch, Kurdisch, Türkisch
Nach oben